DLA Piper ergreift Initiative hinsichtlich Nachhaltigkeit

Aktualisiert: vor 7 Tagen

DLA Piper International ist der Science Based Targets Initiative (SBTi) beigetreten und damit einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gegangen. Mit diesem Beitritt möchte DLA Piper, neben vielen weiteren führenden Dienstleistungsunternehmen, künftig die Auswirkungen des eigenen Geschäfts auf die Umwelt reduzieren und die Treibhausgasemissionen im Einklang mit dem Pariser Abkommen reduzieren. 


Ziele gelten als „science based“, wenn sie mit dem übereinstimmen, was nach den neuesten Erkenntnissen der Klimawissenschaft notwendig ist, um die Ziele des 2016 in Kraft getretenen Pariser Abkommens zu erreichen. Diese beinhalten zum einen, die Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter auf deutlich unter 2 °C zu begrenzen und darüber hinaus weitere Anstrengungen um eine Beschränkung auf 1,5 °C.


Um diese Ziele zu erreichen, plant DLA Piper in den kommenden Jahren Anpassungen vorzunehmen und neue Systeme und Prozesse zu entwickeln, um einen verantwortungsvolleren Umgang mit Treibhausgasemissionen zu unterstützen. 

Ihr Recruiting Team

Leonie Heumüller

  • Leonie Heumüller

Recruiting Coordinator

Anna Huthmacher

  • Anna Hutmacher

Recruiting Coordinator

DLA Piper UK LLP, Augustinerstr. 10, 50667 Köln

Tel. +49 221 277 277 177

© 2020 by DLA Piper UK LLP.