DLA Piper Blog

Be one of us. Be more of you.
@DLA Piper
17. März 2023

Spring School 2023 – Eindrücke von der fünften Woche aus Hamburg

Von Hannah H. (Employment) und André B. (IPT).

In der fünften Woche unseres Praktikums bei DLA Piper machte sich bei uns langsam Aufbruchsstimmung breit. Mittlerweile sind wir schon mehr als geübt in Recherchen, Übersetzungen oder im Korrekturlesen und gelten als fester Bestandteil des jeweiligen Teams.

Neben dem puren juristischen Alltag wurden noch viele neue Eindrücke geboten. So hat sich z. B. der Fachbereich Kartellrecht vorgestellt. Dabei wurde nicht nur erklärt, was ein Kartell ist und wovon es abzugrenzen ist, sondern es wurden auch die verschiedenen Aufgabenbereiche eines Kartellrechtlers geschildert und der ständige Bezug dieses Bereichs zu anderen Rechtsgebieten dargestellt.

Zudem – das große Highlight der Woche – fand ein Verhandlungsseminar statt. Dabei wurden uns nützliche Verhandlungstechniken beigebracht und das Erlernte mittels mehrerer Verhandlungssimulationen in die Praxis umgesetzt. Die neu gelernten Methoden und Informationen zum Verhandeln sind nicht nur für die Zukunft nützlich, sondern auch für den anstehenden Moot Court in der nächsten Woche.

Aber nach wie vor darf natürlich auch das Zwischenmenschliche nicht fehlen! So sind die regelmäßigen Mittagessen mit den anderen wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Referendarinnen und Referendaren schon fester Bestandteil des Alltages, genauso wie die tägliche Kaffeepause um 16 Uhr, um sich in entspannter Atmosphäre sowohl mit anderen Studentinnen und Studenten als auch mit den Anwältinnen und Anwälten über den Tag oder über spannende Mandate zu unterhalten.

In dieser Woche fand zudem noch der monatliche Newjoiner-Lunch statt. Bei diesem haben alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Teams hallo gesagt. Die Vorstellung wurde mit dem “Spiel: 2 Wahrheiten und 1 Lüge” kombiniert, sodass man die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besser kennenlernen konnte. Nach der Vorstellungsrunde wurde sich nicht nur über den Arbeitsalltag ausgetauscht, sondern auch über Wochenendpläne oder die beste Art Kaffee zuzubereiten.

Insgesamt ist es wieder eine sehr abwechslungsreiche Woche gewesen, die einen wehmütig macht, dass sie schon die vorletzte des Praktikums war.

Weitere Beiträge

28. Februar 2024

DLA Piper goes back to school! – Pro Bono Deutschland

Merle Heine, Franziska Jordan, Jeremy Heeck, Jan Stumper und Saskia Ott Mit großer Freude durften am 27. Februar unsere Hamburger IPT-Trainees etwa 150 Siebtklässlerinnen und […]
Weiterlesen
12. Oktober 2023

Erfahrungsbericht: Dennis Mittas und Vera Sophia Wagner – Pro Bono Team Europe

Dennis Mittas und Vera Sophia Wagner, Trainee Lawyer Als Teil unserer Wahl- und Anwaltsstation bekamen wir von DLA Piper die Chance, einen Monat für das […]
Weiterlesen
22. September 2023

Summer School 2023 – Eindrücke nach sechs Wochen in München

Phillip N. (Corp.), Maria G. (Lit&Reg), Simon L. (Lit&Reg), Benedikt G. (FPR), Matthias W. (IPT) & Quirin P. (Real Estate) Die letzte Woche verging wie […]
Weiterlesen