Spring School 2022 - die fünfte Woche

Colin W., IPT, Frankfurt

Nach meiner fünften Woche bei DLA Piper neigt sich die Spring School 2022 nun leider schon ihrem Ende entgegen. Es war eine arbeitsreiche, aber auch ungemein gewinnbringende Woche, in der ich mich vertieft mit dem Patent- und Markenrecht auseinandersetzen konnte.


Im Rahmen einer Due Diligence hatte mein Team die Aufgabe, eine umfassende IP-rechtliche Einschätzung für einen Unternehmenskauf abzugeben, den DLA Piper betreut. Dabei war unsere Arbeit nur ein Teil dieses umfangreichen Projekts, an dem zur gleichen Zeit noch viele weitere Praxisgruppen mitarbeiteten. Sie zeigte mir deutlich, wie selbst komplexeste Projekte durch gelungene Teamarbeit innerhalb und zwischen den Expertengruppen bewältigt werden können.


Es ist ein gutes Gefühl, schon als Trainee eng in diesen Arbeitsprozess eingebunden zu werden, Verantwortung übertragen zu bekommen und so einen eigenen Beitrag zur Arbeit der Kanzlei leisten zu können.

75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen