Ein Erfahrungsbericht

Aktualisiert: Mai 25

Von Julia Kolbe, Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Trainee Lawyer

Ich war bislang in allen Stagen meines juristischen Werdegangs bei DLA Piper beschäftigt und egal, ob erstes Staatsexamen, Promotion, Masterstudium oder Referendariat, die Tätigkeit in der Kanzlei hat mein Fortkommen stets befördert. Ich schätze es daher sehr, mit DLA Piper nicht nur einen Arbeitgeber, sondern auch einen Ausbilder gefunden zu haben.

Besonders gut gefällt mir die Kombination aus Praxiserfahrung und Fortbildung, die mit einer Anstellung in der Sozietät verbunden ist. Als juristische Mitarbeiterin habe ich von Beginn an spannende, internationale, mandatsbezogene Arbeitsaufträge bekommen. Ich empfinde es als sehr bereichernd, schon früh Großkanzleiluft zu schnuppern und neben dem theoretischen Examensstoff, erste Einblicke in die Anwaltswelt zu erhalten. Das Trainee Programm, welches u.a. die Teilnahme an Seminaren zum materiellen Recht, Englischkursen und Vortragsveranstaltungen beinhaltet, ergänzt meine Examensvorbereitung ideal und erleichtert mir das Einarbeiten in die wirtschaftsrechtliche Materie.


Maßgeblich profitiere ich von der direkten Unterstützung meiner Vorgesetzen und meines persönlichen Mentors. Sie haben stets ein offenes Ohr für mich und stehen mir bei all meinen Anliegen zu Arbeitsaufträgen, dem Kanzleibetrieb oder beruflichen Perspektiven mit Rat und Tat zur Seite. Der Austausch mit ihnen ist enorm hilfreich, um meine Ziele zu verfolgen. Sie fordern mich gezielt durch anspruchsvolle Aufgaben, tragen dazu bei, dass ich im juristischen Arbeiten routinierter werde und gehen auf meine fachlichen Interessen und Fähigkeiten ein. Es ist sehr motivierend von erfolgreichen Anwälten derart gefördert zu werden, von ihnen zu lernen und sich so Schritt für Schritt dem Beruf der Wirtschaftsrechtsanwältin selbst anzunähern.


Das Engagement, mit dem DLA Piper meine berufliche Entwicklung unterstützt, empfinde ich als außergewöhnlich. Es ist ein spürbares Anliegen der Sozietät, ihren gesamten juristischen Nachwuchs nachhaltig in das Kanzleigeschehen zu integrieren. Es überrascht daher nicht, dass viele der heutigen Anwälte schon während ihres Studiums bei DLA Piper tätig waren. Dadurch herrschen ein besonderer Teamgeist und eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre, die ich sehr wertschätze und jedem Mitstreiter in seiner Ausbildung wünsche.

57 Ansichten

Ihr Recruiting Team

Leonie Heumüller

  • Leonie Heumüller

Recruiting Coordinator

Anna Huthmacher

  • Anna Hutmacher

Recruiting Coordinator

DLA Piper UK LLP, Augustinerstr. 10, 50667 Köln

Tel. +49 221 277 277 177

© 2020 by DLA Piper UK LLP.