FAQs

Wie viele Associates werden pro Jahr in Deutschland eingestellt?

Wir stellen pro Jahr etwa 30-40 Associates ein.

Wie viele Referendare/wissenschaftliche Mitarbeiter stellen Sie pro Jahr ein?

Auch diese Zahl beläuft sich im Jahr auf rund 30-40.

Gibt es ein spezielles Programm für Referendare und wissenschaftliche Mitarbeiter?

Unser Traineeprogramm DLA Piper StartUp! besteht aus 6 Modulen, die Sie beim Kompetenzaufbau und bei der Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen unterstützen. Es beinhaltet den „DLA Piper Day“, einer Kombination aus Vorträgen und interaktiver Formate, zum Beispiel zum Thema „Zukunft des Anwaltsmarktes“, „Berufsbild des Anwalts“ sowie „weltweite Megatrends“. Examensvorbereitende Kurse beinhalten Klausuren- und Aktenvortragstrainings. In diversen Seminaren werden Verhaltenstrainings,
Fachthemen und Trainings zu IT-Systemen und Knowledgemanagement angeboten. Darüber hinaus können Sie an Legal-Business-Englischkursen teilnehmen. Zusätzlich werden Sie von einem erfahrenen Mentor im Wissens- und Erfahrungstransfer sowie in der persönlichen Entwicklung begleitet.Auch das "Get Together" wird durch einen regelmäßig stattfindenden Stammtisch gefördert.

Vergibt DLA Piper Praktikumsplätze?

Praktika bieten wir zwei Mal im Jahr im Rahmen unsere Spring School (Februar bis März) und Summer School (August bis September) an.

Die Praktikanten-Programme laufen in der Spring School vier bis sechs Wochen und in der Summer School fest sechs Wochen, so dass es als Pflichtpraktikum anrechenbar ist. Die Praktikumszeit verbringen Sie an dem von Ihnen gewünschten deutschen Standort und Ihrem Wunschbereich. Hier können Sie 1-2 Rechtsgebiete angeben.

Was genau bietet die DLA Piper Career Academy?

Die DLA Piper Career Academy dient in erster Linie der Entwicklung einheitlicher Business Skills in jeder Karrierestufe, der Schaffung einer gemeinsamen Unternehmenskultur sowie der Eröffnung internationaler Networking-Möglichkeiten.

DLA Piper bietet seinen Rechtsanwälten mit dem Laywer Programm LAB eine Plattform, ihre differenzierende Exzellenz weiter auszubauen.


Mit diesem Programm schärfen Sie in Ihrer Position als Associate, Senior Associate und Counsel Ihr Profil in den drei folgenden Kompetenzfeldern, die modular nach Berufserfahrungen aufgebaut sind:
• Legal Excellence & Economic Skills
• Management & Leadership Skills
• People Skills


Transaaction Laywer und Foreign Associates sind ebenfalls herzlich eingeladen, Seminare aus dem Programm in Anspruch zu nehmen.


Kontinuierliche Weiterbildung ist uns wichtig. Neben der stetigen Weiterentwicklung wird  damit auch eine Grundlage für die nächste Karrierestufe gelegt.

Werden Secondments auch für Associates angeboten?

Wir haben ein internes Secondment-Programm. Durch dieses Programm ermöglichen wir unseren Anwälten nach einigen Jahren der Ausbildung einen Auslandsaufenthalt an einem unserer Standorte. Nach Möglichkeit arrangieren wir auch Inhouse-Secondments bei international tätigen Mandanten.

Wie lange dauern die Secondments?

  • Flash-Secondments dauern etwa  zwei Wochen
  • Short Term Secondments dauern zwischen zwei und zwölf Monate.
  • Long Term Secondments belaufen sich auf einen Zeitraum zwischen einem und drei Jahren.

Kann ich mich online bewerben?

Ja. Sie können sich online bewerben. Hier finden Sie eine Übersicht unserer offenen Positionen.

Können sich auch Wirtschaftsjuristen (m/w/d) bewerben?

Wir suchen immer wieder Wirtschaftsjuristen (m/w/d) für unsere Standorte in Deutschland. Die entsprechenden Stellenanzeigen haben wir hier veröffentlicht. 

In welchen Rechtsgebieten und Branchen berät DLA Piper?

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Rechtsgebiete und Branchen.