Weiterbildungsmöglichkeiten

In Deutschland bietet DLA Piper sowohl für unsere Trainees (wissenschaftliche Mitarbeiter und Referendare) als auch für unsere Anwälte verschiedene Weiterbildungsprogramme an:

Trainee Programm DLA Piper StartUp!

6 Module - 1 Konzept

 startup

Unser modulares Traineeprogramm DLA Piper StartUp! ist das Herzstück der Referendarausbildung. In diesem maßgeschneiderten Weiterbildungsprogramm, bestehend aus sechs Modulen, werden die Referendare beim Kompetenzaufbau und der Vorbereitung auf die zweite juristische Prüfung unterstützt. Im Modul "DLA Piper Day" geht es in einer Kombination aus Vorträgen und interaktiver Formate um die Zukunft des Anwaltsmarktes, das Berufsbildes des Anwalts und die Antworten von DLA Piper auf die weltweiten Megatrends wie beispielsweise LegalTech. Das Modul "Examensvorbereitende Kurse" bietet Klausurentrainings in den einzelnen Rechtsgebieten sowie Aktenvortragstrainings an. In diversen Seminaren und IT-Trainings werden sowohl Verhaltenstrainings wie zum Beispiel Konfliktmanagement, Rhetorik als auch Inhaltsthemen wie BWL/VWL angeboten. Im Bereich IT geht es einerseits um die IT-Systeme von DLA Piper, andererseits um Bibliothekswesen/Knowledgemanagement. Darüber hinaus werden Englischkurse an den vier Bürostandsorten von DLA Piper in Zusammenarbeit  mit renommierten Sprachschulen angeboten. Im Modul "Auslandsstation" bietet DLA Piper als international tätige Wirtschaftskanzlei  mit Anwälten in mehr als 40 Ländern Referendaren mit herausragender Leistung die Gelegenheit, ein Auslandsstation über drei Monate zu absolvieren.


Während des gesamten Traineeprogramms werden die Teilnehmer im Modul "Mentoring/Ausbildungsanwalt" von einem erfahrenen DLA Piper Mentor im Wissens- und Erfahrungstransfer sowie in der persönlichen Entwicklung begleitet.


Lawyer Programm DLA Piper LAB

Kompetenzfelder und Zielgruppenzuordnung

DLA Piper bietet seinen Rechtsanwälten mit dem Laywer Programm DLA Piper LAB eine Plattform, um ihr Profil in den drei folgenden Kompetenzfeldern, ausbauen.

LAB2

Einen besonderen Fokus haben wir in diesem Jahr auf das Thema digitale Transformation gelegt.

DLA Piper ist es wichtig, dass sich unsere Rechtsanwälte kontinuierlich weiterbilden und mindestens zwei Mal im Jahr am Fortbildungsangebot teilnehmen. Neben der stetigen Weiterentwicklung wird damit auch eine Grundlage für die nächste Karrierestufe gelegt.